PřihlášeníPřihlášení RegistraceRegistrace nového uživatele  DeutschDeutsch
Květná (Plumberg) - Historie Květná

Přispěl: Miroslav Müller

Plumberg, 1277 Blumenberch, 1350 Blumberg, 1360 Plumberch, 1601 Plumbergk, ab 1720 Plumberg. Gegen Ende des 14. Jh. wurde in unmittelbarer Nähe des Dorfes Bergbau auf Blei (Plumbum) betrieben, weswegen viele die Entste-hung des Namens Plumberg von dieser Tatsache ableiten. Diese Ansicht ist falsch, weil das Dorf schon zu Ende des 13. Jahrhunderts den Namen Blumberg führt. Laut Urkunde vom Jahre 1277 schenkte Hedwig, die Witwe Hawards von Härtenberg, dem Kloster Waldsassen zwei Höfe in Blumberg. Das Dorf gehörte früher zur Herrschaft Hartenberg.
Die politische Gemeinde Plumberg gehörte zum Pfarramt und zur Post Gossengrün.. Der Ort liegt ca. 3 km südwestlich von Gossengrün unweit der nach Katzengrün führenden Bezirksstraße und ca. 12,5 Kilometer nordöstlich von Falkenau. Mit dem an der genannten Straße liegenden Neuwirtshaus, der Steg-, und der Steberlmühle am Leibitschbach hatte das Dorf 1936 40 Häuser mit 203 Einwohnern. Diese waren deutscher Nationalität, sie bekannten sich zur katholischen Re-ligion und beschäftigten sich größtenteils mit Landwirtschaft, ein geringer Teil arbeitete in den nahe gelegenen Berg-werken.
An öffentlichen Gebäuden besaß Plumberg nur das Schulhaus das 1836 errichtet wurde. Davor mussten Schüler und Lehrer im Dorfe von Haus zu Haus wandern. Die Freiwillige Feuerwehr wurde 1893 gegründet und hatte damals 28 Mitglieder.
Die im Leibitschtal gelegene Steberl-Mühle war ein beliebtes Ausflugsziel, hier gab es auch eine Mineralwasserquelle, den sogenannten „Saling“, der bei der Bevölkerung des Umkreises sehr beliebt war.


Vloženo: 10.1.2011



Komentáře a upřesňující informace


Žádný záznam

 Komentáře a upřesňující informace
Jméno:
E-mail:
Pokud chcete automaticky zaslat odpovědi, uveďte Vaší emailovou adresu (v platném tvaru např. ja@seznam.cz). V rámci antispamové ochrany nebude Váš email nikde zobrazen. Poslouží pouze pro automatické zaslání odpovědí na Váš příspěvek.
Nadpis:
Komentář/Upřesnění:  
V rámci ochrany proti spamovým příspěvkům opište číslo 98 do následujícího políčka:

   





Více informací ZDE

Trocha reklamy na podporu webu:
TOPlist