EinloggenEinloggen AnmeldenAnmelden  ĂˆeskyÈesky
Ebmeth (Rovná) - Geschichte

Beigetragen: Miroslav Landa

Ebmeth (ursprünglich Ebnode) wurde 1947 nach dem 2. Weltkrieg in das tschechische '''Rovná''' umbenannt. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Dorf 1370 als Lehen der Leuchtenberger.

Nach dem Ausbau des Truppenübungsplatzes Prameny, siedelte man Ende der 50er Jahre die Bevölkerung aus und riss die Häuser ab.

Im Oberdorf befand sich früher eine kleine Kapelle, die gleichzeitig als Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkriegs diente. Unweit davon stand die Schule mit einem weiteren Gefallenendenkmal aus 1927. In der Dorf Mitte erinnerte ein Denkmal an Johan Nepomuk.

Das heutige Dorf entstand zu Beginn der 70er Jahre und hat mit dem ursprünglichen deutschen Dorf nichts mehr gemein.

Eingegeben: 18.2.2006



Kommentar und weitere Informationen


Kein Datensatz

 Kommentar und weitere Informationen
Name:
E-mail:
Pokud chcete automaticky zaslat odpovědi, uveďte Vaší emailovou adresu (v platném tvaru např. ja@seznam.cz). V rámci antispamové ochrany nebude Vᚠemail nikde zobrazen. Poslouží pouze pro automatické zaslání odpovědí na Vᚠpříspěvek.
Thema:
Kommentar/Präzisierung:  
KOMENTAR NEBYL ULOZEN !!!
V rámci ochrany proti spamovým příspěvkům opište číslo 82 do následujícího políčka:

   


Processing time: 10 msec.
IP address = 34.236.191.0
desktop version