EinloggenEinloggen AnmeldenAnmelden  ČeskyČesky
Lochtschitz (Lochočice) - Historie

Beigetragen: Milan Fred Pištěk

Die Gemeinde befand sich in einer Meereshöhe von 226 M.ü.M. Erbaut wurde sie im 11. Jahrhundert in der Umgebung eines bischöflichen Hofes. 1334 schenkte sie der Prager Bischof Jan IV. z Dražic dem Kloster in Roudnitz, 1337 wird es als Teil der Herrschchaft Kyšperkgeführt. 1522 erwarb Johan Glac von Althof (Jan Glac ze Starého Dvora) Lochtschitz 1579 vereinigte es Johann Hora von Ocelovice mit Otovitz a Habří. 1629 ließ Peter Heinrich von Strahlendorf und Klum einen Herrenhof und eine Schmiede erbauen. Bis 1850 gehörte das Dorf der Familie Westphalen-Fürstenberg.

Am 22. Februar 1643 wurde das kleine Dorf durch die Heere des Generals Piccolomini niedergebrannt. Während der Pestepidemie 1680 starben mehr als zwei Drittel der Einwohner. 1765 wurde Lochtschitz von der aus der Schlacht bei Lowositz rückkehrenden preußischen Armeen gebrandschatzt, ebenfalls ein Jahr später, nach der Schlacht bei Kolin. Ein weiterer Brand 1834 vernichtete 12 Häuser und Sheunen mit bereits eingefahrenen Ernten.

1972 wurde der Abriss des Dorfes beschlossen, in dem 1977 noch 147 Einwohner in 46 Häusern wohnten. Danach musste das Dorf für die Lagerung von Grubenschutt weichen.

Die Kapelle Fund des Hl. Kreuzes, die 1862 auf dem Platz der älteren Holzkappel aus dem Jahr 1738 erbaut, wurde 1970 abgerissen. Die Kapelle des Johannes des Täufer, erbaut 1818 durch Adam Ritschel von Lochtschitz, ein Wallfahrtsort für die Einwohner des Dorfes, verfiel seit 1940 und wurde als Baumaterial verwendet.

Übersetzung von Dieter Pohl

Eingegeben: 20.2.2006



Kommentar und weitere Informationen


Kein Datensatz

 Kommentar und weitere Informationen
Name:
E-mail:
Pokud chcete automaticky zaslat odpovědi, uveďte Vaší emailovou adresu (v platném tvaru např. ja@seznam.cz). V rámci antispamové ochrany nebude Váš email nikde zobrazen. Poslouží pouze pro automatické zaslání odpovědí na Váš příspěvek.
Thema:
Kommentar/Präzisierung:  
V rámci ochrany proti spamovým příspěvkům opište číslo 84 do následujícího políčka:

   





Více informací ZDE

Trocha reklamy na podporu webu:
TOPlist