EinloggenEinloggen AnmeldenAnmelden  ČeskyČesky
Grafengrün (Háj) - Geschichte

Beigetragen: Vladimír Minařík

Grafengrün befindet sich unter dem Gebirge Dylen am Rand der Grenzwälder am Zusammenfluss mehrerer Bäche, die sich hier zum Ziegenbach vereinten. Nach 1945 wurde das Dorf nach und nach verlassen, derzeit befinden sich noch vier Wochenendhäuser im Areal, die inzwischen wieder dauernd bewohnt werden, sowie etwa 300 Meter südlich ein vom Zerfall bedrohtes Forsthaus „Horinovka“. Genutzt werden vom Eigentümer nur noch Ställe für die Zucht von Schafen. In der Umgebung findet man noch heute Ruinen von Wohnhäusern.

Erhalten blieben auch einige kirchliche Denkmäler. An der Strasse von Hohendorf ist es ein Eisenkreuz auf einem Steinsockel. In der Nähe einer erhaltenen Gebäudes ist eine kleine Kapelle mit einem Holzkreuz, eine weitere befindet sich am anderen Haus.


Eingegeben: 12.4.2006



Kommentar und weitere Informationen


Upresneni informaci [Erika Panting 13.7.2006 15:20] | Reagieren
V Haji nejsou pouze 2 usedlosti, ale celkem 4. Vsechno to jsou chalupy a jsou pravidelne obyvane. Zminena hajovna se jmenuje Horinovka a uz je na rozpadnuti. Majitel pouziva jenom cast domu - stodolu pro ovce. Take vyklenkova kaplicka s drevenym krizem neni pod skupinou tri lip, ale javoru! Trosky drivejsich staveni a sklepu je mozno najit vsude v Haji a i v Malem Haji. Prozkoumani se nedoporucuje - clovek nikdy nevi, do ceho slapne a kam muze spadnout, nebot v Haji je take nekolik studen o kterych vi pouze majitele zbylych chalup. Tyto informace jsou presne, nebot jsem dcera jednoho z majitelu chalupy a v Haji jsem stravila vic nez polovinu sveho zivota. Haj je dodnes navstevovan byvalymi obyvateli a jejich rodinami z Nemecka. Je to krasne misto, prakticky nedotcene civilizaci. Kez by to tak zustalo naporad!
Re: Upresneni informaci [Václava Jandečková 5.4.2017 16:42] | Reagieren
Dobrý den, jsem spisovatelka a píšu o příbězích, které se v Háji udály. Byla jsem tam a je to opravdu krásné místo. Prosím, mohla bych Vás požádat o kontakt a další informace? Jedna z těch budov patřila lesům, resp. státu, případně ministerstvu vnitra? Velmi předem děkuji za kontakt či zprávu. Václava Jandečková Tel.: 603 803 367
Bing-Übersetzung [Albrecht Kauschat, D,Limburg 22.12.2016 14:41] | Reagieren
Die Bing-Übersetzung:

Haj (Grafengrün)-Geschichte

Beigetragen von: Vladimir Minarik

Das Dorf unter der massiven Dyleně am Rande des tiefen Grenze Wälder, am Zusammenfluss von mehreren Bächen, ausgeführt als die Amsel Creek lag. Die Siedlung, die nach und nach aufgegeben nach 1945, in der heutigen Zeit gibt es nur zwei Gehöfte Partydroge verwendet und etwa 300 m südlich der Hütte im Wald. In und um die Überreste nach ein paar anderen Häusern.

Halten mehrere kleine religiöse Sehenswürdigkeiten, behoben oder wieder ausgestellt nach 1990 bis wann aus hohen Eisen überqueren Sie die Straße auf einem steinernen Sockel, in der Nähe eines der erhaltenen Gebäude unterhalb der Gruppe der drei alten Lippe kleine Kapelle mit einem hölzernen Kreuz, eine kleine Kapelle in der zweiten Stand. Trotz der Tatsache, dass die meisten Häuser verschwand die Lage verursacht und geändert.
 Kommentar und weitere Informationen
Name:
E-mail:
Pokud chcete automaticky zaslat odpovědi, uveďte Vaší emailovou adresu (v platném tvaru např. ja@seznam.cz). V rámci antispamové ochrany nebude Váš email nikde zobrazen. Poslouží pouze pro automatické zaslání odpovědí na Váš příspěvek.
Thema:
Kommentar/Präzisierung:  
V rámci ochrany proti spamovým příspěvkům opište číslo 93 do následujícího políčka:

   





Více informací ZDE

Trocha reklamy na podporu webu:
TOPlist