EinloggenEinloggen AnmeldenAnmelden  ČeskyČesky
Budweis - Altstadt (České Budějovice - Staré město) - Aus der älteren Geschichte

Beigetragen: Michal Kurz

Auf dem Platz der heutigen Altstadt (am rechten Ufer der Moldau) wurde bereits im 13. Jh. die Siedlung „Budivojovice“ angelegt. .Gründer war Budivoj ze Železnice, ein böhmischer Adeliger und von 1205 - 1213 königlicher Richter. 1251 findet sich die erste schriftliche Erwähnung („Budoywiz“). Nach dem Tod von Budivoj übernahm sein Sohn Čéč, 1256-64 ebenfalls königlicher Richter, das Erbe. Vor 1265 wurde ihm diese Ländereien jedoch durch König Přemysl Otakar II. konfisziert, der hier eine neue Stadt gründen und damit die Macht in Südböhmen festigen wollte. Čéč erhielt als Entschädigung Burg und Herrschaft Velešín. Seit 1265 begann man am Zusammenfluss der Moldau und Maltsch mit dem Bau der Königsstadt Budějovice. Den angesiedelten alten Bewohnern wurden vom König alle bedeutenden Privilegien genommen. Obwohl Stadtteil der Königsstadt, wurden die Bewohner der alten Siedlung, meist Handwerker, nie vollwertige Bürger der Stadt wurden. Diese Altstadt behielt über Jahrhunderte hinweg ihre Lage, wuchs nicht und auch die Architektur im Stil der Renaissance und Barock selbst blieb größtenteils erhalten. Nur an wenigen Plätzen kamen im 19. Jh. und in den 30er Jahren des 20. Jh. einige Häuser hinzu. Im Zentrum befand sich die alte gotische Kirche des Hl. Prokop und Hl. Johannes d. Täufers mit ihrem großen Friedhof, in dem noch bis Ende des 19. Jh. Bestattungen stattfanden. Weitere Informationen zur Stadtgeschichte finden Sie auf der Seite der Wikipedia

Eingegeben: 19.8.2007



Kommentar und weitere Informationen


Kein Datensatz

 Kommentar und weitere Informationen
Name:
E-mail:
Pokud chcete automaticky zaslat odpovědi, uveďte Vaší emailovou adresu (v platném tvaru např. ja@seznam.cz). V rámci antispamové ochrany nebude Váš email nikde zobrazen. Poslouží pouze pro automatické zaslání odpovědí na Váš příspěvek.
Thema:
Kommentar/Präzisierung:  
V rámci ochrany proti spamovým příspěvkům opište číslo 56 do následujícího políčka:

   





Více informací ZDE

Trocha reklamy na podporu webu:
TOPlist